Dauerhafte Zuwanderung

Die dauerhafte Zuwanderung ausländischer KünstlerInnen nach Österreich ist – unabhängig von der Dauer ihres bisherigen Aufenthalts in Österreich – nur nach den allgemeinen Regelungen des Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetzes und des Ausländerbeschäftigungsgesetzes zulässig (keine Sonderbestimmungen für KünstlerInnen!), also nur im Wege einer „Rot-Weiß-Rot – Karte“ oder einer „Blauen Karte EU“ oder als Familienangehöriger/e eines/einer bereits rechtmäßig niedergelassenen AusländerIn oder eines österreichischen Staatsangehörigen. Nähere Informationen dazu bietet die Migrationsplattform der Bundesregierung unter www.migration.gv.at